Willkommen bei den Campern der
NaturFreunde Deutschland

Was wir sind

Wir sind eine unter mehreren Fachgruppen innerhalb unserer Organisation.

Was wir tun

Wir veranstalten Wochenend- u. Urlaubsfahrten innerhalb von Deutschland sowie in den Nachbarländern. Alle Tätigkeitsgebiete werden mit dem Ziel "sinnvolle Freizeitgestaltung" betrieben. Seit 1979 organisieren wir jeweils im Frühjahr ein Bundescampertreffen. Da diese Camps jeweils in einem anderen Bundesland stattfinden, lernen wir die Landschaft, die Geschichte und Kultur der Menschen und ihre Lebensweise kennen.

Wir organisieren jedes Jahr eine Sommerfreizeit. Hier sind und waren unsere Ziele nicht nur Deutschland.
Die Schweiz, Österreich, Italien, Ungarn, Frankreich, Finnland, Holland und Belgien standen hier schon auf dem Programm.

Wir organisieren Bildungsreisen ins benachbarte Ausland. Dabei knüpften wir enge Kontakte z. B. mit den Naturfreunden in Finnland, Schweden, Dänemark, Frankreich, Niederlande, Polen und Tschechien.

Wir führen seit 1996 jeweils im Herbst eine Radwanderwoche durch.

Wir zeigen Film- und Diavorträge auf unseren Veranstaltungen.

Wir beteiligen uns an Bundesaktionen, wie z. B. "Wir pflanzen 100.000 Bäume",
oder an der Aktion "Naturfreunde helfen Naturfreunden in Senegal".

Wir pflegen bei allen Aktivitäten ein umweltbewußtes und sozialverträgliches Verhalten. Vor Ort benutzen wir öffentliche Verkehrsmittel, oder wir fahren mit dem Rad.

Das all diese Aktivitäten, die auf ehrenamtlicher Basis organisiert werden, möglich sind, verdanken wir nur den vielen Helfern.

Überhaupt: Es lohnt sich Naturfreund zu sein